Col de la Schlucht Sentier Hirschsteine Vogesen Elsass Wanderung
Elsass Vogesen Wandern Pilze
Hirschsteine Sentier vom Col de la Schlucht in den Vogesen

Anspruchsvolle Wanderung vom Col de la Schlucht zum Lac Vert

Der Col de la Schlucht ist ein idealer Ausgangspunkt (Parkplatz) für alle die in den Vogesen wandern wollen. Hier stelle ich eine sehr abwechslungsreiche, aber auch anspruchsvolle Tour vor.

Nach einem kurzen steilen Aufstieg auf dem GR 5 zweigt der Weg nach rechts ab und führt absteigend zum Aussichtspunkt Spitzenfelsen. Weiter bergab kommen wir zum Einstieg des Sentier des Hirschsteine – dem Pendant zum Felsenpfad (Sentier des Roches) südlich der Nationalstrasse über den Col de la Schlucht. Der Pfad durch die Hirschsteine ist nicht weniger ausgesetzt als der Sentier des Roches (Felsenpfad), aber kürzer. Der Pfad verlangt daher Trittsicherheit und wenn möglich trockene Verhältnisse. Die absturzgefährdeten Passagen sind mit stabilen Rohren versichert, so dass man sich immer gut festhalten kann. Eine steile und ca. 30 Meter lange Treppe ist das Highlight dieses Wegabschnittes durch eine Art Schlucht, der 1908 erstmals von dem Club Vosgienne gebaut wurde.

Weiter führt der Weg hinauf auf den Crete, um dem Grat nach Norden zu folgen (GR 5). Nach Osten fallen immer wieder Felsköpfe senkrecht ab, darunter auch der Le Tanet Gipfel, der mit knapp 1300 Meter den höchsten Punkt der Wanderung markiert und ebenfalls ein lohnender Aussichtspunkt ist.

Dann geht es hinab zum Lac Vert, und um diesen herum zur Ferme Auberge Le Tanet Seestaedle, die sich zur Einkehr anbietet. Hinter der Ferme Auberge steigt der Weg an, bevor er am Osthang (vorbei an der Auberge Schupferen (ebenfalls Einkehrmöglichkeit) bis zum Baerenbach quert. Von dort folgen wir dem GR 531 bis zurück auf den GR 5 und zum Col de la Schlucht.

Die Rundwanderung kann auch abgekürzt werden, zum Beispiel durch einen Abstieg kurz nach dem Le Tanet Gipfel. Man spart sich dann die Route zum Lac Vert.

Routenverlauf

Col de la Schlucht >>> Spitzenfelsen (Aussichtspunkt)  >>> Sentier des Hirschsteine 1908 >>> Haut de Baerenbach (Grat/Crete) >>> dem GR5 nördlich folgend >>> Le Tanet (Gipfel) >>> Route de Cretes Parkplatz Dreieck >>> Abstieg zum Lac Vert >>> Ferme Auberge Seestaedle >>> Richtung Auberge Schupferen >>> Misheimle >>> Baerenbach >>> dem GR 531 folgend zurück zum Col de la Schlucht

Tagestour Rundwanderung Col de la Schlucht – Hirschsteine – Lac Vert

Entfernung: 16 km
Höhendifferenz: 900 m
Dauer ca.: 4,5 Std

Karte

Le Hohleck – Geraumer 3618 OT

Download

Col_la_Schlucht Hirschsteine Lac Vert GPX gezipt

Vogesen Wandern Martin Frick
Sentier des Hirschsteine Vogesen Elsass wandern
GR 5 Vogesen Le Tanet Hochvogesen Elsass
Lac Vert Vogesen Elsass Wanderung
Vogesen Elsass wandern Beeren Herbstwanderung
Ferme Auberge Seestaedle Le Tanet Vogesen Elsass